Der Weg zum Führerschein

1. Komm zu uns und melde Dich an.

Von uns bekommst Du den Antrag für das Landratsamt und Dein Lernmaterial für die Theorieprüfung.
Du kannst Dich auch verbindlich online anmelden: Zur online Anmeldung

2. Führerschein-Antrag

bearbeiten und bei uns wieder abgeben.

Beim Erstantrag:

  • Ausgefülltes Antragsformular
  • Kopie vom Personalausweis (Vorder- und Rückseite)
  • Biometrisches Passbild
  • Bescheinigung über bestandenen Sehtest
  • Bescheinigung über Kursteilnahme "Sofortmaßnahmen am Unfallort" (ugs. Rot-Kreuz-Kurs)

Bei BF17:

  • Wie beim Erstantrag
  • ausgefülltes Beiblatt für jede Begleitperson
  • Kopie von Führerschein und Personalausweis jeder Begleitperson (Vorder- und Rückseite)

Bei Erweiterungen:

  • Kopie vom Personalausweis (Vorder- und Rückseite)
  • Kopie vom aktuellen Führerschein (Vorder- und Rückseite)
  • Biometrisches Passbild
  • Bescheinigung über bestandenen Sehtest

3. Theorieunterricht >> Preisliste

Klasse Grundstoff (90min / Einheit) Zusatzstoff (90min / Einheit)
B / BF17 12 2
B 96 2,5 Zeitstunden Einweisung und Gefahrenlehre
BE - -
AM 12 2
A1 12 4
A2 12 4
A 12 4
Erweiterung 6 Nach Klasse

4. Theoretische Prüfung

Sobald ihr die erforderliche Anzahl Theorieunterrichte abgeleistet und euer Führerscheinantrag bearbeitet ist, könnt ihr die Theorieprüfung beim TÜV ablegen.

Anmeldung zur Prüfung bei Tim Ungerer unter 0173 / 95 99 99 6 oder per E-Mail

5. Praktischer Unterricht

Klasse Pflichtstunden (45min / Einheit) Übungsstunden
B / BF17 12 (5 Überland, 4 Autobahn, 3 Nacht) Nach Bedarf
B96 3,5 (2,5 Übungen, 1 Realverkehr)
BE 5 (3 Überland, 1 Autobahn, 1 Nacht)
AM Keine
A1 12 (5 Überland, 4 Autobahn, 3 Nacht)
A2 12 (5 Überland, 4 Autobahn, 3 Nacht)
A 12 (5 Überland, 4 Autobahn, 3 Nacht)
Erweiterung A1 auf A2 Keine
Erweiterung A2 auf A Keine

6. Praktische Prüfung

Ob ihr prüfungsreif seid, bespricht euer Fahrlehrer gemeinsam mit euch.

Grundlegende Voraussetzung ist die bestandene Theorieprüfung und die Sonderfahrten müssen gefahren sein.

Bei Erweiterung von Klasse A1 auf A2 und Klasse A2 auf A, ist nur eine Praktische Prüfung vorgeschrieben.